icon youtube icon instagramicon fbicon tw

Zurück zur Kategorie
Knieexartikulation
 
Knieexartikulation -

Bei einer Knieexartikulation wird der Unterschenkel komplett entfernt. Bei dieser Amputationsweise werden keine Knochen durchtrennt, sondern lediglich die Weichteile im Kniegelenk (zwischen Ober- und Unterschenkelknochen).
Zum Bild: Es ist ein junger Mann abgebildet. Er trägt ein weißes T-Shirt und eine kurze blaue Hose. Ihm fehlt der Unterschenkel am rechten Bein.

Download

Powered by Phoca Gallery

Kontakt

LAG Selbsthilfe von Menschen mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen Rheinland-Pfalz e.V.

Kaiserstr.42

55116 Mainz

Telefon 06131-336280

E-Mail: info@lag-sb-rlp.de

Anfahrt

anfahrtAnfahrt

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website.

Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.