icon fbicon tw

Allgemein

leichte sprache klein Leichte Sprache hier klicken!

Was sind unsere Ziele?

Alle Aktivitäten der LAG SH RLP zielen auf die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention hin. Das heißt, unser Bestreben ist die Verwirklichung umfassender Teilhabe, Gleichstellung und Selbstbestimmung von Menschen mit Beeinträchtigungen und chronischer Erkrankung sowie von deren Angehörigen in allen Lebensbereichen (Inklusion). Dazu gehört, die Selbsthilfe der Betroffenen zu stärken – getreu dem Motto: „Nichts über uns ohne uns“ - sowie ihre Rahmenbedingungen in einer sich wandelnden Gesellschaft zu verbessern.

 

Was sind unsere Aufgaben?

Hauptaufgabe der LAG SB RLP ist die Interessenvertretung der Mitglieder gegenüber politischen Gremien, Behörden, Institutionen des Gesundheits- und Sozialwesens sowie der Wirtschaft. Als Selbstvertretung der Betroffenen ist sie DIE Ansprechpartnerin in allen Fragen der Selbsthilfe von Menschen mit Behinderung und chronischer Erkrankung in Rheinland-Pfalz.

Außerdem informiert sie die Öffentlichkeit über die Belange der Betroffenen und wirbt für eine offene Gesellschaft, in der alle Menschen in Achtung voreinander gleichberechtigt zusammenleben und soziale Verantwortung übernehmen. Die LAG SB RLP organisiert Fortbildungen für Akteure im Gesundheits- und Sozialwesen und bietet im Rahmen von Zielvereinbarungen Beratung bei Fragen der barrierefreien Gestaltung öffentlicher Räume und Angebote an. Intern vernetzt die LAG die Mitgliedsverbände, informiert über sozial-, gesundheitspolitische bzw. gesetzgeberische Entwicklungen und bietet juristische und organisatorische Beratung an.

 

Druckversion E-Mail

Kontakt

LAG Selbsthilfe Behinderter Menschen RLP

Kaiserstr.42

55116 Mainz

Telefon 06131-336280

E-Mail: info@lag-sb-rlp.de

Anfahrt

anfahrtAnfahrt

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok