icon youtube icon instagramicon fbicon tw

Wir suchen drei Teilnehmer*innen für das neue INSEA-Projekt

Bei dem INSEA-Programm (Selbstmanagement und aktives Leben) handelt es sich um ein Kursprogramm für Menschen mit chronischen Erkrankungen und deren Angehörige und Freund*innen. Das Programm soll chronisch erkrankte Menschen und/oder ihre Angehörige und Freund*innen im Umgang mit der Erkrankung unterstützen. Die Kurse wurden Ende der 1990er Jahre an der Stanford Universität (USA) im Chronic Desease Self-Management Program (CDSMP) entwickelt. Hier konnte nachgewiesen werden, dass sich die Lebensqualität der Teilnehmenden verbessert und die Energie sowie das psychische Wohlbefinden steigen. Erschöpfung und soziale Isolation nehmen dagegen ab. Auch verbessert sich die Zusammenarbeit mit den behandelnden Ärzt*innen. Das Programm wurde immer wieder wissenschaftlich überprüft und ist mittlerweile evidenzbasiert und lizenziert.

Die LAG Selbsthilfe RLP möchte im Zeitraum September bis Dezember 2021 drei bis vier INSEA-Online- bzw- Präsenzkurse für jeweils 8 bis 16 Teilnehmer*innen kostenfrei anbieten. In den Jahren 2022 und 2023 sollen weitere Kurse stattfinden. Wir suchen dafür drei Personen mit einer chronischen Erkrankung und/oder ihre Angehörigen und Freund*innen, die die Leitung der Kurse übernehmen und zuvor in einer viertägigen Kursleiter*innen-Schulung ausgebildet werden. Die Kursleiter*innen-Schulungen finden vom 26.07.2021 bis zum 29.07.2021 und vom 23.08.2021 bis 26.08.2021 in Hannover statt. Kosten für Unterkunft, Verpflegung, Hin- und Rückfahrt werden übernommen. Darüber hinaus erhält jede*r für die absolvierte Kursleiter*innen-Schulung ein entsprechendes Zertifikat. Weitere Informationen zu den Inhalten des Programms sowie der Kursleiter*innen-Schulung erhalten Sie nachfolgend.

Ausschreibung als PDF-Dokument zum Download, Link öffnet sich in neuem Fenster 

Ausschreibung als Word-Dokument zum Download, Link öffnet sich in neuem Fenster 

INSEA-Broschüre als PDF-Dokument zum Download, Link öffnet sich in neuem Fenster 

Artikel über das INSEA-Programm als PDF-Dokument zum Download, Link öffnet sich in neuem Fenster 

 

Kontakt:

Stephan Wagner

INSEA - Initiative für Selbstmanagement und aktives Leben -

Standortkoordinator Rheinland-Pfalz

Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe

von Menschen mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen Rheinland-Pfalz e.V.

Kaiserstr. 42

55116 Mainz

Telefon:      0261 / 20 38 71 97

Handy:       0176 / 83 13 30 78

Fax:            0 61 31 / 33 62 86

E-Mail:         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Internet:      www.insea-aktiv.de

Druckversion E-Mail

Kontakt

LAG Selbsthilfe von Menschen mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen Rheinland-Pfalz e.V.

Kaiserstr.42

55116 Mainz

Telefon 06131-336280

E-Mail: info@lag-sb-rlp.de

Anfahrt

anfahrtAnfahrt

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website.

Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.