Seminar "Wir sind jung! Stress im Beruf vermeiden"

Verfasst am .

Der DMSG-Landesverband Rheinland-Pfalz lädt zum Seminar "Wir sind jung! Stress im Beruf vermeiden!" am 23. März in Mainz ein

Menschen mit Beeinträchtigung können vieles, was Gleichaltrige auch können. Doch es macht Sinn, sich mehr Gedanken um die Zukunft zu machen: Wann und wem muss ich meine Behinderung angeben? Welche Unterstützungen kann ich bekommen, um meinen Beruf weiterhin ausüben zu können? Wie kommuniziere ich im Team? Wie verkaufe ich mich im Vorstellungsgespräch? Im Rahmen des Seminars lernen Sie Gleichgesinnte kennen. Erfahren Sie Basisinformationen rund um den Beruf, sowie Adressen von Behörden, die Unterstützung anbieten. In Gruppen können Sie Vorstellungsgespräche üben oder Tipps für gelungene Bewerbungen erhalten. Eingeladen sind junge Berufstätige mit Beeinträchtigungen, sowie deren Partner und Freunde.

Das Seminar findet am 23. März 2019 von 10 bis 16 Uhr im Zentrum für selbstbestimmtes Leben (ZsL) in der Rheinallee 79-81 in Mainz statt. Referent ist Maximilian Arnold vom Projekt Inklusionsberater/ Arbeitsmarktcoaching für arbeitssuchende Menschen mit (Schwer-)Behinderung sowie chronischer/psychischer Erkrankung. Bis zum 15. März können Sie sich noch beim DMSG-Landesverband RLP anmelden: Telefonisch unter 06131/604704 oder per e-mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die Teilnahmegebühr beträgt 30,00 Euro. Entsprechende Informationen erhalten Sie auch unter dem folgenden Link: Einladungsflyer des DMSG-Landesverbandes RLP Link öffnet sich in neuem Fenster!

 

Druckversion