icon fbicon tw

Stellenausschreibung des BSK e.V.

Der Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter e.V. sucht als leitende/n Angestellte/n in Krautheim zum nächstmöglichen Termin eine Geschäftsstellenleitung (Stellenumfang: 80%-100%). Interessierte können ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen als pdf-Datei unter Angabe der Referenz-Nr. 06-2020 per E-Mail bis zum 10.07.2020 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken. Unter nachfolgenden Link erhalten Sie die Stellenausschreibung: Hier klicken!

Druckversion E-Mail

Assistenz für Markus Igel gesucht

Nachdem die LAG Selbsthilfe RLP e.V. im vergangenen Jahr Markus Igels erfolgreichen juristischen Kampf um die Finanzierung seiner Assistenz unterstützt und begleitet hat, konnten wir dank der Corona-Soforthilfe der Aktion Mensch unter anderem ihn und sein Team von Assistenten mit Schutzmaterial ausstatten. Für genau dieses Team sucht Markus Igel nun Verstärkung und Unterstützung. 

„Liebe Interessierte,

ich bin Rollstuhlfahrer und lebe im Arbeitgebermodell. Das heißt, ich lebe mein Leben eigenständig und selbstbestimmt. Damit mir das möglich ist, brauche ich Unterstützung bei der Körperpflege, Haushaltsführung, administrativen Tätigkeiten, Freizeitgestaltung etc. Hierfür bin ich auf der Suche nach Assistenten zur Verstärkung und Unterstützung meines Teams.  
Interessierte wenden sich bitte an das Personalbüro von Markus Igel und die Ansprechpartnerin Helga Kurz.

Die Kontaktdaten lauten: E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Telefon: 0651 / 41061 

https://www.palais-ev.de/kontakt/soziale-dienste/ „

IMG 20160722 154511

Bildbeschreibung: Markus Igel ist auf dem Foto zu sehen

Markus Igel, sein Team und die LAG Selbsthilfe Rheinland-Pfalz bedanken sich im Voraus für jede Unterstützung!

Druckversion E-Mail

LAG Selbsthilfe Behinderter RLP e.V. informiert über das von der Aktion Mensch geförderte Projektangebot zur Aktion Corona Soforthilfe:

Unterstützung von Menschen mit Assistenzbedarf in Rheinland-Pfalz

Aufgrund der aktuellen Corona-Krisensituation möchten wir mit diesem Projekt insbesondere Menschen mit Assistenzbedarf im Arbeitgebermodell unterstützen. Wir wollen helfen, Schutzmaterial zu organisieren, wo  Abstandsregeln nicht eingehalten werden können.

Durch die Persönliche Assistenz wird ein selbstbestimmtes Leben möglich und hier wollen wir bei der Umsetzung, der dafür erforderlichen Schutzmaßnahmen helfen. 

Bitte melden Sie sich, wenn Sie aus Rheinland-Pfalz sind, als Arbeitgeber mit Assistenzbedarf tätig sind und Folgendes auf Sie zutrifft:

Bedarf für Schutzmasken vorhanden:

  • FFP2
  • Mund-Nasen-Schutz
  • Community Masken

Bedarf für Desinfektionsmittel vorhanden

  • 500 ml 
  • 100 ml Flaschen

Bedarf für Assistenz vorhanden

  • Hier können wir mit unserem Netzwerk und Social Media Support weiterhelfen

Bedarf für Einmalhandschuhe vorhanden

  • Größe S
  • Größe M
  • Größe L

Wir wollen gemeinsam nach Lösungen suchen und aktiv helfen, wo bisher keine gute Versorgung möglich war. Die Zusammenarbeit soll möglichst unbürokratisch und schnell abgewickelt werden. Füllen Sie das Kontaktformular „Schutzmaterial“ aus. Wir wollen gewährleisten, dass nur die Menschen Hilfe erhalten, die Hilfe benötigen. Wir setzten uns zur Datenüberprüfung mit Ihnen in Verbindung und klären die gemeinsame Lösungsfindung. Es ist uns ebenfalls wichtig den aktuellen Bedarf zu decken und keine Vorratsanlegung zu ermöglichen. Wir freuen uns über Ihre Anfrage. Wir wünschen allen in dieser besonderen Zeit nur das Beste! 

Wir bedanken uns recht herzlich beim Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie für die Beschaffung von Schutzmaterialien. Ebenfalls danken wir der Aktion Mensch für die finanzielle Förderung! 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr LAG Selbsthilfe Behinderter RLP e.V. Team!

Bitte sende Sie das Kontaktformular Schutzmaterial an folgende Email-Adresse:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kontaktformular Schutzmaterial hier zum Download 

Informationsschreiben hier zum Download

Druckversion E-Mail

Kontakt

LAG Selbsthilfe Behinderter Menschen RLP

Kaiserstr.42

55116 Mainz

Telefon 06131-336280

E-Mail: info@lag-sb-rlp.de

Anfahrt

anfahrtAnfahrt

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.